Ritualabend

Absicht
Sinn und Absicht des Trommelrituals ist es, Blockaden aufzulösen, diese zu transformieren um Platz zu schaffen für Neues und Wünschenswertes. Es kann tiefe, innere Heilung stattfinden.

Ablauf
Als Einstieg reinigen wir unsere Aura mit Salbei. Anschliessend rufen wir die geistigen Kräfte und unsere persönlichen Helfer/Helferinnen und laden sie ein, uns zu begleiten und zu unterstützen. Danach trommeln wir ca. 20 Minuten um den Alltag hinter uns zu lassen und anzukommen.

Eigene Trommeln sind willkommen! Wer möchte darf gerne aus seinem Innern mitsingen! 

Den ganzen Abend folgen wir einem Thema. Das kann ein vorgegebenes oder persönliches Thema sein. Jede Person schreibt auf einen Zettel entsprechend zum Thema:

    -  Blockaden die aufgelöst werden wollen
    -  Neues das dafür eintreten soll

Nun geht es wieder zum Trommeln. In dieser Sequenz geht es darum, die Blockaden aus uns rauszutrommeln und das Neue, Wünschenswerte in uns reinzutrommeln. Mitsingen ist auch hier herzlich willkommen. Je nach dem, was der Abend mit sich bringt kann es auch ein Heiltrommeln sein, Tanzen und Trommeln, oder eine innere Reise (z.B. zu seinem Krafttier, zu seinem inneren Platz etc.).



Nach diesem Ritual übergeben wir den Zettel Grossvater Feuer.

Zur Verarbeitung und Vertiefung malt jetzt jede/r für sich sein Thema aus seinem Innern auf. Es benötigt kein zeichnerisches Talent!
 
PAUSE
 
Abschliessend folgt eine Gesprächsrunde, in der jede Person sich nach Bedarf über das Erlebte mitteilen kann.

Mit einem kleinen Schlussritual lassen wir den Abend ausklingen.






Ritualabend unter der Leitung von

 Fabijenna   052 212 30 73

Wo:        8311 Brütten

Preis:      Fr. 45.00





Wann:     Jeweils Montagabend von 18:30 - 21:00 Uhr 
                              

Datum von Januar bis Dezember 2019

Januar 28.
Februar 25.     
März 25.      
April 29.
Mai                              27.
Juni 24.
Juli Kein     Ferien 
August 26.
September 30.
Oktober 28.
November 25.
Dezember 30.    


Versicherung:
Ist Sache der Teilnehmer/in, sie/er trägt in jedem Fall die Verantwortung für sich selber. 

 
YouTube Link: Improvisation mit Fabijenna     http://youtu.be/0xEUDr_2ygU